Arbeitsrecht

Start jederzeit möglich

Dauer: 4 Wochen
Zertifikat: Zertifikat plus Teilnehmerbescheinigung
Fördermöglichkeit: Bildungsgutschein

Unterrichtszeit: Dozenten vermitteln den Teilnehmern in den Unterrichtseinheiten das theoretische Fachwissen und geben mit Übungen, Fallbeispielen und Projektarbeiten einen Einblick in den Joballtag.

Zusätzlich steht den Teilnehmern 24 Stunden am Tag eine Online- Lernplattform zur Verfügung, auf der Sie umfangreiches Fachmaterial, Lerninhalte, Wissenstest, Lernerfolgskontrollen, Support, Feedback und Forum zum Kurs nutzen können. 


Voraussetzungen: Diese Weiterbildung richtet sich an alle Fachkräfte aus dem Administrativen Bereich.

Als Führungskraft oder Personaler sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. 

In unserem Arbeitsrecht-Seminar erwerben Sie einen Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragestellungen beginnend vom Bewerbungsverfahren bis hin zum freiwilligen oder erzwungenen Ausscheiden eines Mitarbeiters. 

Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Konfliktsituationen rund um das Arbeitsrecht bzw. zum Umgang mit Mitarbeitern und dem Betriebsrat. Anhand praktischer Beispielfälle und unter Beachtung der aktuellen Rechtsprechung im Arbeitsrecht lernen Sie mit Hilfe dieser Schulung typische Fehler zu vermeiden.

 

Sie lernen von Ihrem eigenen Schreibtisch aus, werden von kompetenten Experten im Bereich Management unterrichtet und haben jederzeit Zugriff auf unsere Online-Lernplattform. Wir setzen auf eine praxisnahe und sehr persönliche Betreuung, um Ihnen nicht nur ein Wissenspaket, sondern einen echten Wettbewerbsvorteil an die Hand zu geben. Nutzen Sie unsere Expertise für Ihren Erfolg und buchen Sie Ihre Management Weiterbildung direkt online!

Inhalte

  • Der Arbeitsvertrag (§§ 611, 611a BGB)
  • Inhalte eines Arbeitsvertrages 
  • Rechte und Pflichten der Parteien (Arbeitgeber-Arbeitnehmer)
  • Prinzipien des Arbeitsrechts
  • Kündigung & Kündigungsfristen
  • Ablauf eines Zeitvertrages
  • Anfechtung
  • Tod des Arbeitsnehmers
  • Unterschied zwischen einer außerordentlichen und ordentlichen Kündigung 
  • Schutzbedürftige Arbeitnehmer (z. B. Schwangere, Schwerbehinderte, Betriebsräte)
  • Grundsätze des allgemeinen Kündigungsschutzes (KSchG)
  • Betriebsbedingte/verhaltensbedingte/personenbedingte Kündigung 
  • Teilurlaub und voller Urlaub
  • Urlaubsabgeltung 
  • Urlaubsübertragung
  • Grundsätze des Urlaubsrechts 
  • Pflichten eines Arbeitnehmers bei einer Erkrankung
  • Arbeitsunfähigkeit
  • AU-Bescheinigung
  • Unterschiede zwischen derselben, der gleichen und einer anderen Krankheit
  • 5 Sozialversicherungszweige  
  • Beitragssätze
  • Berechnung der Beiträge
  • Verwaltende Behörden
  • Typische Leistungen
  • Pflichten eines Arbeitgebers
  • Wahl des Betriebsrates
  • Mitgliederzahl
  • Aktives und passives Wahlrecht
  • Aufgaben des Betriebsrates
  • Rechte des Betriebsrates
  • Tarifautonomie
  • Koalitionsfreiheit
  • Tarifvertrag (Abschluss, Laufzeit und Inhalt) 
  • Arbeitskampf und Streik
  • Aussperrung 

Tel. 0800 37 655 37  Täglich 9 - 18 Uhr

Kostenlos anrufen