Start jederzeit möglich!

Alle Weiterbildungsmodule können miteinander kombiniert werden.

Dauer: 4 oder 8 Wochen
Fördermöglichkeit: Bildungsgutschein

Lernplattform

Auf der Lernwelt finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Kurs. Dazu zählen die Lerninhalte, Wissenstests, Kontaktdaten, der Tutorienplan, eine Literaturliste sowie organisatorische Informationen. Die Lernplattform ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar.


Virtueller Klassenraum

Ihr Unterricht findet in einem virtuellen Klassenraum statt. Sie benötigen keine zusätzliche Software. Im Unterricht werden spezielle Inhalte besprochen und Übungsaufgaben erörtert. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Dozenten fachliche Fragen zu stellen, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und Themen in der Gruppe noch einmal vertieft zu betrachten. 

Unterrichtszeiten
Die Unterrichtszeiten sind von Montag bis Freitag 08:45 Uhr bis 16:00 Uhr.
Eine Lerneinheit entspricht jeweils einem Tagespensum von 9 Unterrichtseinheiten (UE) und wird täglich über Ihren virtuellen Klassenraum abgehalten.

International anerkannte Zertifikate und starke Bildungspartner
Bei uns erwerben Sie international anerkannte Zertifikate (engl.), die bezeugen, dass Sie Ihr Handwerk beherrschen. Dazu arbeiten wir nicht nur mit erfahrenen Dozenten zusammen, sondern auch mit starken Bildungspartnern.

Prüfung
Bei Scrum Master gibt es zwei Prüfungs Level. In Level PSM I der Scrum Master Zertifizierung geht es um das fundamentale Verständnis des Scrum Frameworks. PSM II geht einen entscheidenden Schritt weiter. Hier wird detailliertes Wissen überprüft und zwar in Theorie und Praxis.

Berufsbegleitende Weiterführung des Kurses
Sollten Sie während Ihrer Kursteilnahme eine neue Arbeitsstelle antreten, ermöglichen wir Ihnen die berufsbegleitende Weiterführung Ihres Moduls.
 
Voraussetzungen: Diese Weiterbildung richtet sich an alle die bereits eine Ausbildung und/oder ein Studium abgeschlossen haben.

In Scrum-Projekten ist es der Scrum Master, dessen Rolle wohl am radikalsten mit den Gepflogenheiten klassischen Projektmanagements bricht.

Er trifft keine inhaltlichen Entscheidungen und greift nicht direkt in den Entwicklungsprozess ein. Vielmehr steht er dem Team als Moderator und Vermittler zur Verfügung und ist für organisatorische Fragen und Abläufe zuständig. Dies macht es bei der Einführung agilen Projektmanagements in Unternehmen manchmal etwas schwer, den Entscheidern den Nutzen des Scrum Masters zu vermitteln. Denn oft wird nicht unmittelbar erkannt, inwiefern er in Projekten zur Wertschöpfung beiträgt.


Tatsächlich erfüllt der Scrum Master aber eine wichtige Managementfunktion, indem er als neutraler Dienstleister viele zentrale Aufgaben übernimmt und dadurch das Team entlastet. So wacht er etwa über die Werte und Regeln des Projekts, stellt die jeweils benötigten Ressourcen zur Verfügung und beseitigt etwaige Hindernisse. Dadurch trägt er wesentlich zum Projekterfolg bei, ohne aber dem Team übergeordnet zu sein.

Inhalte - 4 oder 8 Wochen

PSM I (4 Wochen)

  • Agile Werte
  • Das Scrum-Team
  • Charaktereigenschaften
  • Die Vorbereitung
  • Product Backlog     
  • Schätzungen
  • Releaseplanung
  • Sprintplanung und Backlog               
  • Review und Retroperspektive 
  • Die Veröffentlichung
  • Prüfungsvorbereitung - PSM I


PSM II (4 Wochen)

  • Das Scrum Framework
  • Scrum Aktivitäten und Artefakte
  • Agile Prinzipien
  • Work in Process (WIP)
  • Sprints
  • Definition von Fertig
  • Anforderung und User Stories
  • Das Product Backlog
  • Schätzung und Velocity
  • Rollen beim Scrum
  • Scrum Planungsprinzipien
  • Prüfungsvorbereitung - PSM II


Tel. 0800 37 655 37  

Täglich 9 - 18 Uhr

Kostenlos anrufen