Prozessmanagement

Six Sigma
Green Belt

 

Dauer 8 Wochen

Six Sigma ist ein systematisches Vorgehen zur Prozessverbesserung unter Anwendung analytischer und statistischer Methoden. Das besondere an Six Sigma im Vergleich zu anderen Prozessverbesserungsmethoden ist der mathematische Ansatz. Es wird davon ausgegangen, dass jeder Geschäftsprozess als eine mathematische Funktion beschrieben werden kann. Der Six Sigma Green Belt leitet Verbesserungsprojekte im eigenen Bereich. 

 

Er ist für den Erfolg der von ihm geleiteten Verbesserungsprojekte verantwortlich. Er muss somit die Six Sigma-DMAIC-Methodik und deren verschiedene Tools und Methoden kennen und anwenden können. Hierbei sind nicht nur die fachlichen Kenntnisse, sondern auch eine entsprechende Sozialkompetenz erforderlich.

Grundlagen
Inhalte:

"Meine Erfahrung war durchweg von positiven Erlebnissen geprägt!"
Michael, München
"Würde jeder Zeit wieder einen Kurs belegen."
Jamal, Hamburg