In drei Schritten zur geförderten Weiterbildung

Geförderte Weiterbildung

geförderte weiterbildung

In drei Schritten zur geförderten Weiterbildung

Was muss ich tun, um an einer geförderten Weiterbildung teilzunehmen?

Alle Weiterbildungen bei uns sind nach AZAV zertifiziert und somit durch Nachweise, wie dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III) oder deines Jobcenters bis zu 100% förderbar. Hier erfährst du, wie du in drei Schritten zu deinem Bildungsgutschein und deiner geförderten Weiterbildung kommst.

 

In nur drei Schritten zur geförderten Weiterbildung

Schritt 01: Kurse wählen

Suche dir eine Weiterbildung aus: direkt in unserer Kursübersicht oder unter Weiterbildungssuche der Arbeitsagentur. Erstelle dir deine individuelle Kurskombination – ganz nach deinen beruflichen Bedürfnissen. Wir senden dir ein unverbindliches Angebot direkt per E-Mail zu.
Bei Fragen zu den Kursen beraten wir dich jederzeit gerne.

Schritt 02: Rücksprache halten

Sprich mit deiner Beraterin oder deinem Berater von der Agentur für Arbeit über deinen Bildungsgutschein. Nach der Rücksprache kannst du uns diesen bequem per Mail zusenden.

 

Schritt 03: Mit uns durchstarten

Weitere Informationen erhältst du dann direkt bei uns. Für Fragen stehen wir dir jederzeit und gerne zur Verfügung.

Du benötigst eine Checkliste mit den einzelnen Schritten? Kein Problem.
Lade dir hier 
deinen Leitfaden herunter:

Weitere Informationen zu deinem Start erhältst du dann direkt bei uns.

Für Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung unter 0800 – 376 55 37

Übrigens: Unter Angebot erstellen kannst du dir auch selbstständig dein unverbindliches Angebot für dein Gespräch mit deiner Beraterin/deinem Berater zusammenstellen.

 

Kontakt

Lass uns gemeinsam über Deine Zukunft sprechen.