Projektmanagement

Klassisches Projekt-management – Basiszertifikat (GPM)

klassisches-projektmanagement-basiszertifikat

Dauer 4 Wochen

Klassisches Projektmanagement erfährt zunehmend den Bedarf nach standardisierten Vorgehensweisen, sowie einem gut gefüllten Werkzeugkoffer für Planung, Controlling und Steuerung von Projekten. Jedoch sind diese Hard-Skills nur die Grundlage dazu, Projekte erfolgreich führen und abschließen zu können. Gute Projektführung erfordert auch eine Entwicklung der Kompetenzen des Projektleiters, ein Verständnis für Stakeholder, Möglichkeiten und Grenzen der zur Verfügung stehenden Tools und nicht zuletzt auch Anpassungsfähigkeit. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der Vermittlung der Kompetenzfelder nach IPMA-Standard, zur Erreichung der GPM-Basiszertifizierung.

 

Der IPMA-Standard ist sowohl im klassischen Wasserfallmodell anwendbar als auch unter Berücksichtigung moderner, agiler, Ansätze, was eine erfolgreiche Projektführung in allen Umgebungen ermöglicht.

 

Die Inhalte der schriftlichen Zertifizierungsprüfung sind identisch mit den Anforderungen der schriftlichen Prüfung Teil 2 zum IPMA Zertifikat Level D.

Kompetenzfelder nach IPMA für GPM-Basiszertifikat:

 

Inhalte: 

Kursspezifische
Informationen:

Methodenkompetenz + Bewerbercoaching

"Ein neuer Kurs, der eine gute Basis bildet."
Ines, München.
"Sehr umfangreiche und nützliche Informationen."
Nils, Passau.
"Ich konnte viel mitnehmen."
Sebastian, Lindau.