Online Marketing Business

Inbound Marketing

 

Inbound Marketing

Inbound Marketing

Kursdauer: 4 Wochen

Du willst deinen Content so gestalten, dass er für deine potenzielle Zielgruppe relevant ist und sie damit auf dein Unternehmen oder dein Produkt aufmerksam machen? Sehr gut, denn in diesem Kurs über Inbound Marketing lernst du alles Notwendige, um dieses Ziel zu erreichen!

82%

der meist genutzten Content-Formate von Unternehmen im Jahr 2019 sind: Fachartikel für den B2B-Bereich.

82%

Bei Learning Digital kannst du deinen Bildungsgutschein garantiert einlösen: unser gesamtes Kursportfolio ist AZAV zertifiziert.

Übrigens: Du kannst dir auch deinen individuellen Kurs zusammen erstellen! Alle Module lassen sich beliebig miteinander kombinieren und so erlernst du genau die Kompetenzen, die du persönlich für deine weitere berufliche Karriere benötigst.

Nach Abschluss des Kurses hast du ein grundlegendes Verständnis über die Inbound-Denkweise im Online-Marketing und weißt, wie sämtliche Phasen der Customer Journey kundenzentriert aufgebaut werden, sodass die Zielgruppe zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit relevantem, zielführendem Content versorgt wird. Außerdem punktest du mit umfassendem Fachwissen zu den Funktionen und der Anwendung von Marketing-Automatisierungssoftware, die notwendig ist, um die Kunden auf ihrem Kaufprozess zu begleiten.

Dein Interesse für die moderne und kundenzentrierte Form des Marketings vertiefst du indem du dich mit den fünf Säulen des Inbound Marketings beschäftigst. Dabei fokussierst du dich im Detail auf die einzelnen Phasen der Customer Journey und die richtige Planung und Vorbereitung. Dabei geht es z.B. um eine Status Quo Analyse und Buyer Personas. Abschließend beschäftigst du dich damit, wie man Inbound Marketing am besten in ein Unternehmen eingliedert und vor allem die Verbindung von Marketing und Vertrieb dahingehend stärkt, dass diese Bereiche davon optimal profitieren können.

Während des Kurses erlernst du den Umgang mit den wichtigsten Tools im Inbound Marketing. Dazu zählen beispielsweise Hubspot oder WordPress. Außerdem kommen answerthepublic, hypersuggest sowie Tools für W-Fragen zum Einsatz.

 

Grundlagen
Inhalte: 

Vertiefende Inhalte
Fallstudien:

Methodenkompetenz + Bewerbercoaching

"Es war eine richtig coole Zeit und ich habe wahnsinnig viel dazu gelernt."
Boris, Mannheim.
"Jetzt bin ich bereit, um richtig loszulegen."
Torben, Magdeburg.